Print Friendly, PDF & Email

IdeenMachenSchule

IdeenMachenSchule ist ein thüringenweiter Projektwettbewerb für Mädchen und Jungen der Klassenstufen 1 bis 12 und versteht sich als Initiative zur Förderung eines kreativen und gemeinschaftlichen Wirkens junger Menschen. Schulen, Schulklassen oder Schülergruppen sind aufgerufen, ihr schulisches Umfeld aktiv mitzugestalten. Initiiert und gefördert wird der Wettbewerb durch die Thüringer Energie AG, die Schulprojekte mit einem Preisgeld von bis zu 1.000 Euro honoriert.

Das Preisgeld wird dreimal jährlich ausgelobt. Eine Fachjury wählt aus den eingehenden Bewerbungen vier bis sechs Projekte aus, die sich durch ein besonderes Engagement der Schüler auszeichnen und Vorbildfunktion für Folgeprojekte tragen. Neben der Prämierung dieser sogenannten Leuchtturm-Projekte mit einem Preisgeld von bis zu 1.000 Euro, fördert die Thüringer Energie AG pro Auswertungszeitraum zudem zehn bis fünfzehn weitere Projekte mit kleineren Beträgen. Stichtage für die Bewerbungsfrist des jeweiligen Auswertungszeitraumes für das Schuljahr 2015/2016 sind der 15. November 2015, der 15. Februar 2016 und 15. Juni 2016. Pro Auswertungszeitraum kann jede Schule mit maximal einem Projekt gewinnen – sich jedoch mit mehreren Projekten bewerben.

Die teamWERK GmbH begleitet dieses Projekt im Auftrag der Thüringer Energie mit Pressearbeit und Veranstaltungsmanagement.

Im Schuljahr 2016/2017 erreichten Thüringer Energie AG (TEAG) insgesamt …

240

Projektideen von Thüringer Schulen.

Übrigens: Das Projektplakat gibt es hier als Download.

Logo/Signet

Unsere Aufgabe

Pressearbeit und Veranstaltungsmanagemen

Zielgruppe für IdeenMachenSchule ist:

  • Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 12

Was müssen wir können?

Eingesetzte Fähigkeiten

  • Teilnehmer-Akquise
  • Adress- und Einladungsmanagement
  • Presse- und PR-Arbeit
  • erfolgreiche Veranstaltungsplanung, -durchführung und -abrechnung
  • Aufbau und Betrieb von strukturierten Bilddatenbanken